Beiträge

Five Finger Strand

Der Five Fingers Strand ist ein atemberaubender, abgelegener und unberührter Sandstrand auf der Inishowen-Halbinsel in Donegal. Die Dünen gehören zu den grössten Sanddünen in Europa und die Umgebung bietet tolle Spaziergänge. Infolge der starken Strömung ist es zu gefährlich hier zu schwimmen, eignet sich jedoch hervorragend zum Angeln, der Vogelbeobachtung und zum spazieren.

Doe Castle

Doe Castle (irisch: Caisleán na dTuath) ist eine Burg an der Sheephaven Bay beim Dorf Creeslough im irischen County Donegal. Ursprünglich war sie eine Festung des Clans Sweeney mit architektonischen Parallelen zu einem schottischen Tower House. Doe Castle wurde im 16. Jahrhundert errichtet und ist eine der besseren Festungen des irischen Nordwestens. Sie ist ein National Monument.

Portsalon

Portsalon liegt am westlichen Ufer des Meeresarmes Lough Swilly auf der Halbinsel Fanad im äussersten Norden der Grafschaft Donegal, gegenüber der Halbinsel Inishowen östlich des Lough Swilly. Administrativ gehört Portsalon zu Donegal North East. Die nächstgelegenen Orte sind Milford und Rathmullan.

Cruit Island

Cruit Island (irisch: An Chruit oder Oileán na Cruite) ist eine kleine bewohnte Insel in der Region Rosses in der Grafschaft Donegal. Sie ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden.

Inishtrahull Island

Inishtrahull Island (irisch: Inis Trá Tholl – „Insel des leeren Strands“) liegt rund 10 km nördlich von Malin Head, Inishowen im irischen County Donegal.

Kinnagoe Bay Strand

Kinnagoe Bay (irisch: Bá Chionn an Ghabha) ist ein abgelegener Strand in Inishowen in der Grafschaft Donegal. Am 16. September 1588 sank hier das Armada-Schiff „La Trinidad Valencera“ an welches eine Gedenktafel erinnert. Der Strand ist über eine Strasse von der Spitze des Hügels aus erreichbar. Es gibt einen kleinen Parkplatz am Strand welcher im Sommer sehr voll ist.

Doon Fort

Doon Fort (irisch An Dún; auch The Bawan oder O Boyle’s Fort genannt) im See Doon Lough (Loch an Dúin) im Townland Drumboghill (Droim Buachaill), etwa 9,0 km nördlich von Ardara, im County Donegal in Irland. ist eine einzigartige Zwischenform zwischen Dun und Crannóg. Parallelen finden sich aber im Dun Burga Water auf den Shetlands und Dun Cromore auf Lewis and Harris in Schottland.

Murder Hole Beach

Boyeeghter Strand oder Boyeeghter Bay, allgemein bekannt als Murder Hole Beach, ist ein Strand auf der Melmore Head Halbinsel neben Downings in der Grafschaft Donegal. Es hat Klippen, Hügel, Dünen und kleine Höhlen. Das Gebiet ist unbebaut ohne Strassenzugang.

Bunbeg

An Bun Beag (anglisiert als Bunbeg), was „die kleine Flussmündung“ bedeutet, ist ein kleines Gaeltacht-Dorf und Townland in der Grafschaft Donegal, Irland. Es ist offiziell das kleinste Townland in Gaoth Dobhair (Gweedore), aber heute wird der Name Bunbeg verwendet, um eine große Region der Gemeinde zu beschreiben. Es liegt zwischen Derrybeg und Dore und beherbergt viele der Annehmlichkeiten und Geschäfte von Gweedore.

Dungloe

An Clochán Liath liegt im Westen der Grafschaft Donegal in direkter Nähe zum Atlantik in einer Gaeltacht-Region, weshalb der irische Name An Clochán Liath der (einzige) offizielle Name des Ortes ist. Zurückgehend auf einen Fehler von Marine-Kartografen in der Mitte des 19. Jahrhunderts, wird der Ort auch heute noch häufig falsch Dunglow geschrieben.