Sehenswürdigkeiten in der Grafschaft Wicklow

Wicklow ist ein wahres Wanderparadies im historischen Osten Irlands das Sie erlebt haben müssen. Vom 127 km langen Wicklow Way bis zu den grünen Wanderwegen von Avondale House und Forest Park warten jede Menge Abenteuer auf Naturfreunde und Wanderer jeder Könnerstufe.

Fahrradbegeisterte können sich ihrer Entdeckerlaune auf den vielen Mountainbikestrecken im Ballinastoe Forest mit Blick auf den Sugar Loaf Mountain hingeben, bevor es schliesslich auf Einzelpfaden durch Moorlandschaften, Fichtengehölz und über Felsgrate zurück ins Vorland geht.

Der atemberaubende Wicklow Mountains National Park wartet auf seinen 20’000 Hektar mit malerischen Fahrstrecken und verlockenden Wandererlebnissen durch wilde Moor- und Heidelandschaften auf Sie. Dieses Naturjuwel beherbergt heimische Eichenwälder, Nadelholzforste, idyllische Seen und Sikaherden. In dieser Hügellandschaft hielten sich einst die irischen Rebellen versteckt. Hier stürzen die beeindruckenden Wasserfälle Powerscourt und Glenmacnass tosend in die Tiefe.

Mount Usher Gardens - Irland
Russborough House - Irland
Sally Gap - Irland
Lough Tay- Irland
Powerscourt House & Gardens - Irland
Glendalough County Wicklow
Wicklow Mountains Nationalpark - Irland

Haben Sie auf dieser Seite nicht gefunden was Sie gesucht haben?

Bei weiteren Fragen rund um Irland stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne mit unserem grossen Fachwissen zur Verfügung.