Poisoned Glen

The Poisoned Glen (irisch: Cró Nimhe) ist ein Tal in der Nähe von Dunlewey in Gweedore, County Donegal. Es befindet sich neben dem Mount Errigal und erstreckt sich über den Glenveagh-Nationalpark hinaus, gegenüber von Loch Altan. Das Poisoned Glen liegt etwa 40 km von Letterkenny entfernt.

Etymologie

Der Legende nach erhielt die riesige eisgeschnitzte Mulde des Poisoned Glen ihren Namen, als der alte einäugige Riesenkönig von Tory, Balor, hier von seinem Enkel im Exil, Lughaidh, getötet wurde, woraufhin das Gift aus seinem Auge den Felsen spaltete und das Tal vergiftete. Die weniger interessante Wahrheit liegt jedoch in einem kartografischen Patzer. Die Einheimischen waren inspiriert es An Gleann Neamhe (Das himmlische Tal) zu nennen, aber als ein englischer Kartograf das Gebiet kartografierte, markierte er es achtlos als An Gleann Neimhe – Das vergiftete Tal.