Botanischer Garten

Der bei den Einheimischen „Bots“ genannte Garten wurde im Jahr 1795 von Mitgliedern der Royal Society in Dublin gegründet. Er ist das Zentrum von Irlands Gartenbaugeschichte – und das aus gutem Grund!

Dieses Wunderland aus mit Blumen überquellenden Randbeeten, schmiedeeisernen Gewächshäusern und Pfaden durch friedliche Wälder liegt nur 5 km von der Stadt Dublin entfernt. Folgen Sie dem River Tolka durch die Gärten bis zum Palm House, wo es sich der Philosoph Ludwig Wittgenstein einst gerne gemütlich machte, um zu schreiben. Ein Ort, der einen der größten Denker des 20. Jahrhundert faszinierte, ist auf jeden Fall einen Besuch wert.