Blackhead Leuchtturm

Der Blackhead Leuchtturm ist ein denkmalgeschützter Leuchtturm, welcher um die Jahrhundertwende in der Nähe von Whitehead in der Grafschaft Antrim in Nordirland gebaut wurde. Der aktive Leuchtturm wird von den Commissioners of Irish Lights verwaltet, wo er als Blackhead Antrim Lighthouse bezeichnet wird, um ihn vom moderneren Blackhead Lighthouse in der Grafschaft Clare zu unterscheiden.

Küstenweg

Der Leuchtturm ist über eine schmale Privatstrasse (nur zu Fuss für die breite Öffentlichkeit zugänglich) etwa 4 km nordöstlich von Whitehead und auch zu Fuss entlang des Blackhead Path von der Stadt aus erreichbar. Dieser Gehweg wurde von Berkeley Deane Wise entwickelt, um Touristen in die Stadt zu locken. Er führt um die Landzunge herum und erfordert Brücken und zwei Tunnel. Es war der Vorläufer des dramatischeren Gobbins- Pfades, einige Meilen weiter nördlich entlang der Küste.

Blackhead Leuchtturm - Irland
Quellenangabe:
Wikipedia
Sehenswürdigkeiten in Irland:
Titanic Museum Belfast - Irland
Mullaghmore - Classiebawn Castle - Irland
Mussenden Tempel - Nordirland